*Tag* Meine Herzensbücher


Ich wurde von der lieben Cadiz getaggt! Diesmal geht es um absolute Herzensbücher, die einen ganz besonderen Platz im Bücherregal verdient haben. Hier kommen sie, meine allerliebsten Bücher:

 

 Harry Potter und der Stein der Weisen. Die unangefochtene Nummer eins. Dieses Buch kann ich tausend Mal lesen und es wird doch nicht langweilig. Zum ersten Mal habe ich „Harry Potter“ in der Grundschule gelesen und ich war einfach von dem Buch verzaubert. Eigentlich sind alle sieben Bände toll. Aber da ich nicht für alle sieben Bände Platz habe, steht hier der erste Band stellvertretend für die gesamte Reihe. Grandios!

 

Ballettschuhe. Dieses Buch handelt von den Fossil-Geschwistern, die alle ihre eigenen Träume verfolgen und nie aufgeben. Der Schreibstil ist wunderbar.Ich habe dieses Buch immer wieder gelesen und es gefällt mir. Ein Buch über Freundschaft und Hoffnung. Einfach toll!

 

Eine Reihe betrüblicher Ereignisse. Stellvertretend für die Reihe, die aus dreizehn Bänden besteht, ist hier das Cover von Band 1 „Der schreckliche Anfang“. Die Baudelaire-Geschwister erfahren, dass ihre Eltern gestorben sind und werden zu dem bösen Graf Olaf geschickt. Ich habe alle Bände gelesen und finde die Geschichte einfach super! Gehört zu den besten Kinderbüchern der letzten Jahre!

 

       

 

Natürlich gibt es da noch ganz viele andere tolle Bücher. Wo soll ich bloß anfangen? Die Messertänzerin, Sternenfeuer, Starters…alle diese Bücher haben mich verzaubert. Doch meine drei „Herzensbücher“ finde ich einfach besonders wundervoll, vielleicht liegt es daran, dass ich diese Bücher schon vor langer Zeit gelesen habe und meine Begeisterung dafür immer noch genauso groß ist, wie kurz nach dem lesen.

 

Und welche Bücher mögt ihr besonders?

Advertisements

10 Gedanken zu “*Tag* Meine Herzensbücher

  1. EyeLin schreibt:

    Schöne Auswahl 🙂
    Ich liebe die Argenau-Reihe von Lynsay Sands (Fantasy-Romantic) und freue mich ständig darauf, das ein neuer Teil erscheint 😀
    Außerdem hat mich „Die Flammende“ gerade sehr fasziniert und ich mag viele alte Kinderbücher (z.B. „Das Wolkenschaf“).
    Aber mein Herzensbuch ist „Kleiner Clown, was nun?“. Es ist das Buch, das ich am meisten Liebe, das mich immer wieder zum Lächeln bringt, wenn ich es aus dem Regal nehme und darin blättere. Eben einfach ein herzensbuch 🙂

    • Buchheldin schreibt:

      Wunderschöner Kommentar! 🙂 „Kleiner Clown, was nun?“ ist auch ein Kinderbuch, oder? Jaa, diese sind irgendwie immer die allerliebsten. 😀 Und die Argenau-Reihe kenne ich noch gar nicht. Muss ich gleich mal googeln. 😉

  2. Cadiz schreibt:

    Wunderbare Herzensbücher!
    „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“ muss ich unbedingt mal fortsetzen. Ich habe immer noch nur Teil 1 gelesen. *seufz*
    Und du hast alle 13 Bände gelesen? Wow! 😀
    liebe Grüße♥

  3. liesesbuntewelt schreibt:

    Ballettschuhe?!
    Ich liebe dieses Buch! Kennst du auch die anderen „Schuhbücher“? In „Filmschuhe“ kommen sogar noch einmal Posy und Pauline vor. Aber Ballettschuhe ist einfach toll!

    • Buchheldin schreibt:

      Hey!

      Ja, es ist wundervoll, nicht wahr? 😀 Hast du den Film dazu gesehen?

      Echt? Oh, dann muss ich mir unbedingt „Filmschuhe“ zulegen! Das wusste ich noch gar nicht! Hast du alle Schuh-Bücher gelesen? Ich habe außer „Ballettschuhe“ nur noch „Zirkusschuhe“ gelesen, aber das Buch fand ich einen Ticken schlechter…

      • liesesbuntewelt schreibt:

        Ja, alle und ich liebe sie („Zirkusschuhe“ fand ich auch nicht so gut, aber „Filmschuhe“ ist toll. „Reiseschuhe“ mag ich auch, aber nicht so sehr wie die anderen zwei).
        Den Film kenn ich noch nicht, aber ich hab überlegt, ihn mir zu kaufen. Ist der denn gut?

      • Buchheldin schreibt:

        Hey,

        über den Film gehen die Meinungen auseinander. Aber ich finde den Film einfach wunderbar. Ich hatte ihn mir damals gekauft, weil Emma Watson mitspielt. 😉 Und ich muss sagen, dass der Film mich komplett verzaubert hat- und das hätte er auch, wenn Emma Watson nicht Teil des Films gewesen wäre.

        Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst Ballett tanze, jedenfalls liebe ich diese Tanz- und Theaterszenen im Film. Gut geschauspielert ist das Ganze auch. Nicht zu vergessen die tolle Filmlandschaft. Typisch englisch! 🙂

        Ich empfehle es dir! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s