4. Award!


Diesen Award von der lieben Martina zu erhalten, war für mich eine ganz besondere Ehre! Nochmal ein ganz großes Dankeschön an dich!

Hier eine kleine To-Do-List:

 1. Verleiher nennen und Fragen beantworten

2. Drei Gewinner benennen

3. Fragen stellen

Martina hat mir folgende Fragen gestellt:

 1. Was gefällt/ begeistert dich beim Lesen am meisten?

2. Wenn du es dir aussuchen könntest, in welcher Buchwelt würdest du leben wollen?

3. Bist du ein Coverkäufer oder entscheidest du nur nach Inhaltsangaben/ Empfehlungen?

 zu 1.:

Jorge Luis Borges hat mal gesagt:“Literatur ist nichts anderes als ein gelenkter Traum.”  Ich denke, dies beschreibt meine Ansicht ganz gut. Beim Lesen vergisst man die komplette Außenwelt. Man kann in die Geschichte eintauchen und alles drum herum vergessen. Ich liebe das Gefühl, mir aussuchen zu können, in welche Bücherwelt ich als nächstes gehen möchte. In eine Fantasywelt voller magischer Wesen? Oder an eine amerikanische High School, wo gerade eine Liebesgeschichte entsteht? Oder vielleicht doch eher in einen düsteren Wald, um einen Mord aufzuklären?

Die Tatsache, dass man beim Lesen träumt, ist das, was mich am meisten begeistert.

zu 2.:

Ganz klar, in der Harry-Potter-Welt! Ich würde alles (na gut, fast alles) dafür geben, um zaubern zu können und die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei zu besuchen. J.K. Rowling hat eine unglaubliche Fantasiewelt geschaffen, zu der ich mich einfach magisch angezogen fühle!

zu 3.:

Ich bin kein Coverkäufer. Natürlich finde ich es toll, wenn sich der Verlag besonders viel Mühe mit der Gestaltung des Umschlags gibt, aber für mich zählen vor allem die positiven Rezensionen von anderen Leuten, die mich zum Kauf eines Buches bewegen.

Und nun kommen die drei glücklichen Gewinner:

Leselust & Leseliebe

Wortmalerei

Friedelchen’s Bücherstube

 

Meine Fragen an euch:

1. Inwiefern beeinflussen euch Rezensionen von Büchern?

2. Welches Kinderbuch ist euch bis heute in Erinnerung geblieben?

3. Welches Buch ist euer Top bzw. Flog des Jahres?

 

Ich hoffe, ihr freut euch! 🙂

Advertisements

17 Gedanken zu “4. Award!

  1. Friedelchen schreibt:

    Hallo Buchheldin,

    vielen Dank für den Award und sorry, dass ich jetzt erst reagiere! 🙂 Ich weiß nicht, ob ich nen extra Post dafür machen werde, daher antworte ich dir mal hier.

    1. Ich muss gestehen, ich kaufe mittlerweile so gut wie keine Bücher mehr, zu denen ich nicht vorher eine Rezension von Bloggern gelesen habe. Es sei denn, es handelt sich um Lieblingsautoren oder Fortsetzungen von Reihen. Aber sonst stöbere ich tatsächlich kaum noch einfach so im Buchladen.

    2. Ich erinnere mich an mein allererstes Kinderbuch, dass ich alleine gelesen habe: „Hier kommt Schlingel“. Da ging es um einen süßen, chaotischen Welpen. Das müsste ich eigentlich auch nochmal lesen 🙂

    3. Nur einen Top des Jahres zu nennen ist schwer, weil mich dieses Jahr schon viele Bücher sehr begeistern konnten. Dazu gehörte „Daughter of smoke and bone“ oder „Grau“ von Jasper Fforde. Die kann ich dir beide nur ans Herz legen 🙂
    Einen ganz schlimmen Flop gab es nicht, aber „Die fünf Leben der Daisy West“ fand ich doch ziemlich enttäuschend.

  2. Paperdreams schreibt:

    Huhu 🙂
    Danke für den Award, freut mich sehr! Ich hoffe, es ist nicht schlimm, dass ich nicht darüber bloggen werde, aber die Fragen beantworte ich trotzdem gern 🙂

    1. Inwiefern beeinflussen euch Rezensionen von Büchern?
    Kommt immer ganz drauf an. Oftmals hilft es, wenn ich bei einem Buch unsicher bin und dann Meinungen lese – vor allen Dingen, wenn ich den Buchgeschmack der Leute kenne, von denen ich die Rezis lese.

    2. Welches Kinderbuch ist euch bis heute in Erinnerung geblieben?
    Ehm, da gab’s so eins mit einer Maus… wie heißts? Frederick, oder so? Das liebe ich. Werde es mir auch wieder kaufen. Es ist ein wunderwunderschönes Kinderbuch!

    3. Welches Buch ist euer Top bzw. Flop des Jahres?
    Mein Top ist bisher „Daughter of Smoke and Bone“ von Laini Taylor und mein Flop ist bisher „Nevermore“ von Kelly Creagh – mal sehen, ob sich da noch was ändert 🙂

    Ganz liebe Grüße und danke ♥
    Marie

      • Buchheldin schreibt:

        Neu? 😀 Meinst du die Tatsache, dass diese Sprechblase immer orange wird, wenn jemand etwas geschrieben hat? Ich finde sie auch total cool, aber ich kenne sie schon, seit ich angefangen habe zu bloggen. 😀 Wie wars denn früher? 🙂

      • Charlousie schreibt:

        Ja, relativ „neu“. Deswegen habe ich sie ja auch schon in Anführungszeichen gesetzt. Genau die orangene Sprechblase meine ich. Früher hattest du nicht diese gesamte Leiste, die dir angezeigt hat, dass du Kommentare hast. Du konntest auch nicht so direkt in diesem Menüfeld antworten. Das war etwas umständlicher. WordPress hat quasi die Nutzeroberfläche optimiert und deutlich verbessert. Früher musstest du extra im Dashboard gucken, ob du Kommentare hast. Jetzt siehst du es ja IMMER, egal „wo“ du dich auf deiner Seite gerade aufhältst 😉
        Praktisch!, gell?

      • Charlousie schreibt:

        Ich hatte damals auch mal in Blogspot reingeschnuppert und dass du ALLE Java-Elemente einbinden kannst, ist sicherlich von Vorteil, aber dafür hast du bspw. kein richtiges „Menü“, so wie wir oben und ich kam überhaupt nicht mit der Benutzungsführung klar, bei WP schon und ich mag den Namen auch eh lieber ^^

      • Buchheldin schreibt:

        Stimmt, ich finde den Namen auch besser! Der klingt so schön nach gedruckten Wörtern ;P
        Also hattest du mal enien Blogspot-Testbog? Cool. 🙂 Ich bin mit wordpress soweit zufrieden, was ich schade finde, ist, dass es nicht so viele Designs gibt. Aber man kann nicht alles haben. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s