Das Wort zum Montag


Liebe Nachteulen!

Es ist spät und ich bin quasi schon im Halbschlaf. Bevor ich aber schlafen gehe, wollte ich noch einige interessante Dinge anmerken. 🙂

1. Fremde Welt feiert Geburtstag…

…und ich habe ihn verpasst. Zurzeit ist soviel los in der Uni, dass ich doch tatsächlich die Feierlichkeit vergessen habe. Oh Mann. Auf jeden Fall ist mein Blog im April 3 Jahre jung geworden. Hach, mein Baby wird erwachsen. Und ich habe nach wie vor große Freude daran, meine Gedanken niederzuschreiben und freue mich jedes Mal aufs Neue, wenn sie sogar gelesen werden.^^

2. Meine Leiden, deine Leiden…

…und seine Leiden. Die Leiden des jungen Werther. Eine kleine Rezension habe ich zu dieser Lektüre damals gepostet. Sie war eine meiner ersten Rezensionen und aus heutiger Sicht nicht besonders gut. Wer Lust hat, sie sich anzuschauen, bitte hier entlang. 🙂 Aber seht her, Leute, diese Rezension führt doch tatsächlich immer wieder Leute über Google-Suchanfragen auf meinen Blog – und  zudem ist „die leiden des jungen Werther“ eine der häufigsten Suchanfragen, die in die Suchleiste eingegeben werden. Freunde, was wollt ihr mir damit sagen?^^ Seit ihr begeisterte Hobbyliteraturkritiker, die nur so aus Interesse sehen wollen, was eine andere begeisterte Hobyliteraturkritikerin (meine Wenigkeit) zu dem bekannten Werke sagt? Oder… oder… oder wird das Thema morgen im Deutschunterricht besprochen und ihr Halunken habt das Buch nicht gelesen? 🙂

Das ist ein Thema, das mich manchmal beschäftigt und mich immer wieder zum Schmunzeln bringt. 😉

Jetzt ist es aber wirklich spät.

Gute Nacht!

Advertisements

2 Gedanken zu “Das Wort zum Montag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s