*Auspackbericht* Lovelybooks – Midsommarwichteln


Die Wichtelaktionen sind jedes Mal mit einer superschönen Zeit verbunden. Da ist zunächst einmal die Anmeldung, bei der man seinen Wunschzettel angibt und sich schon mal die Wünsche der anderen Mitglieder durchlesen kann. Dann kommt die Wichtelvergabe und man selbst bekommt ein Wichtelkind zugeteilt, darf in den nächsten Wochen lauter Dinge für das Wichtelkind besorgen und irgendwann trudelt auch ein Päckchen für einen selbst ein. Am Sonntag dann war es endlich so weit, das gemeinsame Auspacken der Wichtelpakete stand an. Da ich selbst leider verhindert war, konnte ich erst heute auspacken – und schwebte prompt auf Wichtelwolke 7, hihi. Liebe Dani, du hast mir mit diesem Wichtelpaket eine hypermegasuperriesengroße Freude bereitet, vielen, vielen DANK!!!

 

Hier kommt nun mein Auspackbericht =)

20150623_141852[1]

Ganze zwei Tage länger als nötig blieb mein wunderschönes sonnengelbes Paket in meinem Regal verstaut. Heute Mittag konnte ich es endlich herausholen und vorsichtig das schöne Geschenkpapier durchtrennen. Nachdem ich den Deckel des Pakets aufgemacht hatte, leuchteten mir mehr als ein Dutzend wunderbare Päckchen entgegen – eingepackt in grünem Papier oder in Papier mit schöner Vogeloptik. 🙂 Zwischen all den Päckchen lugten zarte Tüllbeutel und Umschläge wie aus den feinsten Papeterie-Läden hervor. Eine liebe Karte mit einem tollen Motiv war auch dabei.

20150623_142013[1]

Die Sachen waren so liebevoll eingepackt, dass ich erstmal innehielt und das Gesamtkunstwerk an sich bestaunte. Hier hatte sich jemand richtig viel Mühe gegeben, das sah man sofort. 🙂

 

Wie es bei so toll eingepackten Geschenken so ist, traut man sich fast nicht, das tolle Geschenkpapier zu zerstören. Und wie es bei so toll eingepackten Geschenken ebenfalls der Fall ist (ebenfalls der Fall… gehört nicht unbedingt zu den besten deutschen Sätzen aus meinem Munde ;-)), stirbt man fast vor Neugier und möchte unbedingt wissen, was sich hinter der Papierhülle verbirgt. 🙂

20150623_142628[1]

Als Erstes habe ich vorsichtig die Ü-Eier und das kleine Päckchen für meine Schwester beiseite gelegt. Ich finde es extrem nett von dir, liebe Dani, dass du an meine Schwester gedacht hast!!! Sie kommt mich bald in meinem Studentenwohnheim besuchen und ich werde sie dann ihren Teil auspacken lassen. =o) Ich habe ihr aber heute schon gesagt, dass du ihr etwas geschickt hast und sie hat sich sehr gefreut!

 

So, dann war ich dran. Das war also alles, alles wirklich für mich? Es war, als hätte ich Geburtstag. An Weihnachten. Alles Tolle kommt auf einmal zusammen. *.*

 

Zuerst packte ich zwei wunderschöne Design-Magazine zum Thema Vintage-/ Landhausstil aus, was einfach perfekt ist, weil ich immer noch mitten in der Einrichtungsphase meines neuen Zimmers bin und mir nun viel Inspiration holen kann!

20150623_150138[1]

Daraufhin folgte Päckchen Nummer 2, es war quaderförmig, doch offensichtlich zu leicht, als dass es ein Buch gewesen sein könnte. Ich packte es aus und es war – „Dr. House – Staffel 1“ auf DVD! Wie toll ist das denn bitte? Obwohl ich mir die erste Staffel sehr gewünscht hatte, hatte ich den Wunsch erst später auf meiner WuLi hinzugefügt, als ich die DVDs günstig auf rebuy erblickt hatte. Meine Wichtelmama war aber so genial und hat mir die DVD dennoch neu besorgt. *.*

 

Päckchen Nr. 3 glich seinem Vorgänger, war aber noch etwas dünner und leichter. Auch eine DVD. Und zwar…. *trommelwirbel* „Die Entdeckung der Unendlichkeit“! Haaaaaaaaaaach, ich freue mich soooo sehr darüber! Da geht mein Herz auf.♥. Ich kann es kaum noch erwarten, mir diesen Film anzuschauen!

20150623_150125[1]

Die nächste Aufmerksamkeit befand sich in einem kleinen, schönen Tüllbeutel. Daraus lachte mir ein gut gebauter Arzt entgegen, mit Stethoskop um den Hals und einem Lächeln auf dem Gesicht, so wie es sich gehört. Ein Anti-Stress-Männchen! Wie cool ist das denn bitte?! Das Männchen kann ich als Medizinstudentin super gut gebrauchen und darüber hinaus sieht es extrem lustig aus! 😀

 

In den nächsten drei Päckchen befanden sich drei wunderbare Bücher von meiner Wunschliste:

20150623_150033[1]

♥ „Der Sommer, in dem es zu schneien begann“

♥ „Paper Towns“

♥ „Lassen Sie ihr Gehirn nicht unbeaufsichtigt“

 

Drei tolle Bücher, die ich mir so sehr gewünscht hatte und die ich unbedingt lesen möchte! Vielen lieben Dank, dass ist so krass, dass du dir ausgerechnet diese tollen Bücher ausgesucht hast – und mir gleich drei Stück ins Paket gelegt hast!! :O

20150623_150000[1]

Ich hatte fast das Gefühl, eine Pause zu brauchen von all der Freude, die mit dem Auspacken einhergeht, aber da mich die anderen Päckchen hypnotisiert hatten, war eine Pause wohl keine Option. 😉 Weiter ging es also mit einem ganz dünnen Päckchen – drei DIN A4 Bilder kamen zum Vorschein:

-Hogwarts

-Harry, Hermine, Ron

-Der Doctor und seine schlauen Worte

 

Drei wunderbare Bilder, die ich mir einrahmen und an die Wand hängen werde. Die Idee, diese Bilder groß auf Fotopapier auszudrucken, ist so klasse, viiiielen lieben DANK!

20150623_145919[1]

Wenn ich bis zu diesem Zeitpunkt neunundneunzig Freudenschreie ausgestoßen hatte, so kam nun der hundertste Freudenschrei, der mein ganzes Wohnheim erzittern ließ. In einem kleinen Tüllbeutel waren zwei Labello Lip Butter eingepackt, die megacool sind. Und was in dem Beutel noch drin war – waren die zwei besten Kerzen, die ich je gesehen habe. „Dobby’s socks“ und „Butterbeer“! In der Tat, Leute! Die Kerzen riechen wunderbar, der Dobbys-Socken-Duft duftet auch wirklich und stinkt überhaupt nicht nach Socken. ;)) Liebe Dani, wo hast du diese genialen Kerzen nur her? *.* Ich werde sie fürs Erste auf keinen Fall anzünden! Die Kerzen sind ein Traum, wirklich. DANKE!!! ;-D

 

Als nächstes durfte ich einen Yankee-Candle auspacken, der den Duft „Lake Sunset“ aufweist. Für die nächsten zehn Minuten hing meine Nase also quasi in der Kerze und nahm den wunderbar leichten Geruch nach Sonnenuntergang am See wahr. Einfach super. ♥

 

Super war auch das nächste Päckchen, ein Sherlock-Kartenspiel der etwas anderen Art. Extrem cool, werde ich morgen gleich mal ausprobieren!

20150623_150359[1]

Riesig gefreut habe ich mich auch über die wunderschöne „I love books“ – Tasche, die ich total gut gebrauchen kann! Ich liebe solche Taschen und ich liebe Bücher, besser kann es nicht kommen! 😉

20150623_150316[1]

Dann durfte ich noch einen Umschlag mit lauter toller Dinge bestaunen – was war nicht alles drin! Das Herz des Bücherfreunds machte beim Anblick der Aufmerksamkeiten lauter kleine Hüpfer! Das war der Inhalt:

 

  • Drei wunder-, wunder-, wunderschöne Papierlesezeichen
  • Ein blumiger, verspielter Kugelschreiber
  • Ein Notizbüchlein mit einem Fuchs darauf
  • und zwei Magnetlesezeichen mit der TARDIS und mit HERMINE darauf *.* (WIE GENIAL IST DAS DENN BITTE???)

 

Das sind alles extrem coole Sachen, ich kann es noch gar nicht glauben, dass ich diese Dinge jetzt tatsächlich nutzen darf! Und habe ich schon gesagt, dass die beiden Magnetlesezeichen (also die anderen Lesezeichen auch, aber diese hier besonders) UNGLAUBLICH TOLL sind? 🙂

20150623_150331[1]

Zuletzt machte ich einen kleinen, blauen Umschlag auf – und die weltbesten Socken der Welt leuchteten mir entgegen. Socken! Es sind Socken! Ich erinnerte mich gleich an Dumbledores sehnlichen Wunsch, einmal Socken geschenkt zu bekommen. In dieser Hinsicht habe ich ihm nun etwas voraus. =) Ich habe die Socken gerade an und sie sind ganz wunderbar.

20150623_151017[1]

So, und nun das Rätsel – die Idee ist extrem cool!! Ich habe überall nach Krankheiten gesucht und musste am Ende leider doch kapitulieren, die Krankheit mit dem Anfangsbuchstaben G fehlt mir. Findet die jemand? 🙂

20150623_234646[1]

Nichtsdestotrotz reichte meine Diagnosestellung, um festzustellen, dass die liebe Daniliesing meine Wichtelmama ist! Liebe Dani, es ist nicht in Worte zu fassen, was für eine unfassbar große Freude du mir mit diesem Paket bereitest. Jede Aufmerksamkeit ist mit so viel Liebe ausgesucht und passt einfach zu hundertprozent auf meinen Geschmack! Woher kennst du mich so gut? 😀

 

Tausend mal tausend mal tausend mal trilliarden DANK dafür!!!

 

 

Advertisements

13 Gedanken zu “*Auspackbericht* Lovelybooks – Midsommarwichteln

  1. chaoskingdom schreibt:

    Wow!! Wie fantastisch!
    All die kleinen Kleinigkeiten (das klingt total doof, aber okay. xD) sind so süß! Vorallem,d a ich auch riesiger Harry Potter Fan bin! HERMINE!
    Diese Karten mit Hogwarts und dem Trio sind ja mal mega! Und diese Kerzen!! Ich platze fast vor Neid!! ❤
    Ich liebe wichteln persönlich ja auch sehr. ❤

  2. packingbooksfromboxes schreibt:

    Oh, was für ein tolles Päckchen, bei dem man glatt neidisch werden könnte *-*. Wenn du in Erfahrung gebracht hast, wo man dieses geniale Dr.Who- Lesezeichen bekommt, melde ich großes Interesse an der Info an!!
    „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ habe ich mir zufällig grad letze Woche aus der Bücherei ausgeliehen. Nachdem ich den Film gesehen hatte, musste ich ihn mir einfach selbst kaufen- sooooo schön!
    Ganz viel Freude mit den schönen Sachen und liebe Grüße,
    Vanessa

    • Buchheldin schreibt:

      Hey Vanessa 🙂

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! 🙂

      Ich habe meine liebe Wichtelmama bezüglich der Lesezeichen gefragt und das hat sie mir geschrieben: „Die Lesezeichen mit Hermine und der Tardis sind aus einem anderen Etsy Shop. Tatsächlich wurden sie kurz danach aus dem Programm genommen. Man, was war ich froh, als ich das mitbekommen habe. Zum Glück hatte ich vorher bestellt.“. o.O

      Kennst du Etsy? Ich hatte bisher ja mit dem Shop nie was am Hut, aber jetzt habe ich mir den Laden mal genauer angeschaut und der ist so super!! Wenn man nur mehr Galleonen hätte.. 😉

      Uuund du machst mich gerade total neugierig auf den Film!!! Aber da ich zurzeit viel beschäftigt bin, warte ich auf einen ruhigen Zeitpunkt, um ihn mir ganz gemütlich anzuschauen. :-))) Mein Gefühl sagt mir, dass er mich nicht enttäuschen wird.

      Alles Liebe 🙂

      • packingbooksfromboxes schreibt:

        Danke für die Info 🙂 . Etsy kannte ich bisher nicht. Aber gestern habe ich mal probeweise einfach nur nach Dr.Who Zeugs geschaut und nach drei Seiten musste ich schnell aufhören weiterzugucken, weil ich so ziemlich jedes zweite bis dritte Teil hätte kaufen wollen. Aber auch bei mir: die Galleonen… 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s