*Rezension* Frag doch mal die Maus… beim Arzt


Bildergebnis für frag doch mal die maus beim arzt

 (4/5)

Jedes Kind hat schon mal Kontakt mit einem Arzt gehabt. Egal ob bei den U-Untersuchungen, die schon kurz nach der Geburt angesetzt sind oder beim Zahnarzt, die Weißkittel sind für Kinder ganz schön interessant. Damit die Kleinen auch verstehen, was in der Praxis so alles passiert, nimmt uns die Maus mit auf eine spannende Reise durch diverse Arzt- und Krankenhauszimmer

Die Figuren, die durch das Buch führen, heißen Nina und Tim. Die beiden Kinder gehen zum Arzt, weil Nina Bauchschmerzen hat und für ihren jüngeren Bruder eine Vorsorgeuntersuchung ansteht

Die dicken Pappseiten enthalten viele Informationen zum Arztbesuch, zeigen die Routineabläufe bei verschiedenen Fachärzten und erklären die Untersuchungsutensilien. Hinter zahlreichen Klappen verbergen sich auf den Seiten weitere Details und Informationen. Den Kindern wird hier erklärt, wozu man eine Impfung braucht, wie man eine Wunde verbindet und woran man eine Allergie erkennt. In dem Pappbuch steckt jede Menge unterhaltendes und spannendes Wissen. Die Texte sind von der Länge her ideal für junge Kinder, da die einzelnen Abschnitte kurz gehalten sind und man jederzeit eine Pause einlegen kann, um sich mit den Bildern der Geschichte zu beschäftigen. Auf den zahlreichen Illustrationen sieht man die Liebe zum Detail, hier auf dem Arzttisch ist eine Spielzeuggiraffe versteckt und dort über der Sehtesttafel lümmelt eine kleine Stoffmaus.

Am Ende des Buches verbirgt sich noch ein schönes Papp-Memoryspiel mit Karten zum Herausdrücken

Für Kinder ab 3 Jahren mag das Buch doch noch etwas überfordern, die würden sich wohl eher mit den Bildern als mit dem Text und der eigentlichen Geschichte beschäftigen. Für ältere Kinder so ab 5 oder 6 Jahren eignet sich „Frag doch mal die Maus – Beim Arzt“ perfekt für unterhaltsame Lesestunden alleine oder mit Eltern und Geschwistern.

 

Hier kann man sich das Buch aus dem cbj-Verlag bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s