*Rezension* Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek


 (3/5)

Bobby Nusku ist ein einsamer Junge, der sich in der Schule als Außenseiter fühlt und zuhause unglücklich ist. Seine Mutter ist verschwunden, sein Vater kümmert sich kaum um ihn. Eines Tages freundet er sich mit dem Nachbarsmädchen Rosa an. Als deren Mutter Val arbeitslos wird, klauen sie kurzerhand einen Bücherbus und begeben sich auf eine denkwürdige Abenteuerreise…

Das Cover sieht einladend und vielversprechend aus. Ein riesiger, grüner Hügel auf dem ein gelber Bus mit Büchern thront. Eine Reise mit einer gestohlenen Bibliothek – das klingt doch stark nach einem abenteuerlichen Ritt quer durch die Welt der Literatur? Nun ja.

Die Geschichte wird in der dritten Person erzählt, wobei der Schwerpunkt auf der Perspektive von Bobby liegt. Der Leser erfährt seine Gedanken und erhält einen Einblick in seine Gefühlswelt. Bobby ist ein seltsamer Kerl. Bis zum Schluss wurde ich leider weder mit ihm noch mit den anderen Charakteren wirklich warm. Der Autor David Whitehouse hat mit Bobby, Rosa, Val und dem Jungen Sunny, der ein Cyborg werden möchte, hoch komplexe Figuren erschaffen, die er jedoch leider nur oberflächlich dem Leser präsentiert. Oft wirkten die Charaktere für mich zu flach und gleichzeitig unnahbar.

Die abenteuerliche Reise im Bücherbus ist spannend, unterwegs haben Bobby und seine neuen Freunde immer wieder mit unvorhergesehenen Ereignissen, Familiengeheimnissen und Verfolgern zu kämpfen.

Das Ende der Geschichte wird schon in Kapitel 1 erzählt. Es geht bei der Reise also nicht im einen Spannungsaufbau bis zum Schluss, im Gegenteil: hier ist im wahrsten Sinne des Wortes der Weg das Ziel.

„Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek“ ist eine nette Unterhaltungslektüre für zwischendurch. Allerdings hat mir bei der Geschichte zwischendurch der Tiefgang gefehlt. Gelesen haben muss man sie meiner Meinung nach nicht.

 

Hier kann man sich den Roman aus dem Heyne-Verlag bestellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s