*Award* Ruhm und Ehre :)

http://birtheslesezeit.files.wordpress.com/2014/02/image.png

Ich habe einen neuen Award von der lieben TrollMutti bekommen, vielen lieben Dank dafür! 🙂

Die Regeln für diesen Award lauten wie folgt:
  1. Verlinke die Person, die dich nominiert hat.
  2. Beantworte die Fragen, die dir gestellt wurden.
  3. Nominiere 11 Blogs, die unter 200 Follower haben und nominiere sie. Sage den Leuten Bescheid.
  4. Denke dir 11 eigene Fragen für die Nominierten aus.
1) Autor, den du persönlich gerne treffen würdest?
Natürlich Queen Rowling! 🙂 Sie ist eine unglaublich talentierte Schriftstellerin und eine tolle Person. Ich würde sie total gerne mal treffen und ihr einige Fragen stellen.
2) Das lustigste Buch, das du gelesen hast?
Hm…schwierige Frage. Die ganzen ach so lustigen Humorbücher finde ich meistens gar nicht so witzig. Aber die Dystopie Angelfall fand ich klasse. Da musste ich manchmal echt lachen. 🙂
3) Das traurigste Buch, das du gelesen hast?
Es gibt viele traurige Bücher. Da ist es schwer, ein einziges zu nennen…hm. „Oskar und die Dame in Rosa“ fand ich zum Beispiel wunderschön und auch ziemlich traurig. „Beim Leben meiner Schwester“ kann ich auch dazuzählen. Aber am allertraurigsten finde ich „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ und ganz knapp dahinter steht „Harry Potter und der Orden des Phönix.“.
4) Das schlechteste Buch, das du gelesen/ abgebrochen hast?
Oh, da gibt es auch so einige. „Bis(s) zur Mittagsstunde“ wäre da so ein Beispiel. Ein seeeehr schlechtes Buch – meiner Meinung nach.
5) Das positiv beeindruckendste Buch?
Da kann ich „Partials“ nennen. Dieses Buch hat mich umgehauen. Ein sehr spannendes und beeindruckendes Buch.
6) Was gehört für dich beim Lesen dazu (Tee, Kaffee, Musik etc.)?
Das kommt natürlich immer drauf an, wo ich lese. Wenn ich mir Zeit nehme und es mir richtig gemütlich mache, sitze ich einfach auf meinem Bett und lese. 🙂 Ein bestimmter Tee oder Musik brauche ich nicht. 🙂
7) Wie bist du zum Lesen gekommen?
Wie soll ich sagen? Ich habe schon immer gerne gelesen, aber zu einem richtigen Bücherwurm wurde ich erst durch „Harry Potter“ in der dritten Klasse. 🙂
8) Wie überwindest du eine Leseflaute?
„Überwinden“ ist vielleicht das falsche Wort. Wenn ich nicht lesen möchte, dann zwinge ich mich auch nicht dazu, sondern versuche einfach abzuwarten, bis die Flaute vorbeigeht und ich wieder Lust auf das Lesen bekomme.
9)  Liest du lieber Serien oder Einzelbände?
Das kann ich nicht pauschal sagen, letztlich kommt es ja auf den Inhalt an und nicht darauf, oder das Buch Teil einer Reihe ist…
10) Gedruckt oder eBook?
Gedruckt!! 🙂
11) Lässt du dich von Bestsellerlisten zum Kauf motivieren?
Generell eher nicht, aber natürlich wird man aufmerksamer, wenn ein Buch in aller Munde ist. 😉
_______
So, jetzt kommt der Teil, in dem ich 11 Blogger nominieren und mir selbst Fragen ausdenken soll. Ich hoffe, es ist mir niemand böse, wenn ich das etwas abändere?
Ich nominiere „nur“ zwei Blogger, die sich den Award umso mehr verdient haben, wie ich finde. Zwar weiß ich nicht, ob ihr überhaupt bei so etwas mitmacht, aber wie heißt es so schön? Der gute Wille zählt. 😉
Zunächst einmal ist da der Blog Packing books from boxes, ein wundervoller Blog von einer wundervollen Bloggerin. 😉
Und dann ist da noch die überaus kreative katnissdean, die mich mit ihren Blogeinträgen immer wieder inspiriert.
Yooooo, das sind sie, meine zwei auserwählten Blogs und Bloggerinnen. 🙂 Ich stelle euch aber nur drei Fragen, weil … das schneller geht. 😉 Weniger ist mehr, hm? 😉
1. Habt ihr schon mal überlegt, selbst eine Geschichte zu schreiben oder zu veröffentlichen?
2. Was war euer Lieblingsbuch in der Kindheit?
3. Hört ihr gerne Hörbücher?
Okidoki, ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht.
Liebe Grüße!!
Buchheldin

Mein Blog ist „lovely“

Hallo ihr Lieben!

Die liebe Anna von Himbeertörtchen’s Bücherkiste (bei diesem Namen kriege ich immer Hunger ;)) hat mir diesen Award verliehen:

Dankeschöööön!! ❤

 

Die Regeln
  • Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat
  • Platziere das Logo auf deinem Blog
  • Erzähle 7 Dinge über dich
  • Gib den Award an 15 andere Blogs weiter.

 

Sieben Dinge über mich. Hm… was wollt ihr wissen? Ich erzähle einfach mal drauf los:

1. Zurzeit lese ich den zweiten Teil der „City of“-Reihe. Die Geschichte rund um Clary und Jace ist so…erfrischend. 😀

2. Ich liebe Eis. Vor allem Apfeleis. Und Erdbeereis. Vanille. Pfirsisch. Cookie.

3. Nur Schokoladeneis finde ich nicht so lecker, ich weiß auch nicht warum.

4. Die Mayersche ist mein zweites Zuhause. ❤

5. Ich würde gerne richtig schnell lesen können. Mag mir das jemand beibringen?

6. Wahrscheinlich habe ich es schon so das ein oder andere mal erwähnt, aber…ich LIEBE Harry Potter.

7. Und ich wünsche mir immer noch einen Brief aus Hogwarts. Irgendwann wird er ankommen. Ganz sicher.

 

Ich gebe den Award an folgende wunderbare Blogger weiter:

 

Martina (Ich diskutiere immer gerne mit dir über Bücher, obwohl oder vielleicht gerade weil wir unterschiedliche Geschmäcker bezüglich der Literatur haben^^)

 

LEY (Du verehrst Harry Potter. Ich verehre Harry Potter. Das erklärt alles. (Ach ja, euer Blog ist toll! ;))

 

Mara ( Ich liebe deine Kreativität und deinen Blog einfach. :))

 

Alles klar, möget ihr euren imaginären Award-Pokal in Ehren halten. 🙂

 

Liebe Grüße!

Buchheldin

 

„Best Blog Award“ und ein neues Design

Hallöchen!

 

Ich wurde vor kurzem von der Michi aus dem Bücherzauber mit einem Award ausgezeichnet! 🙂 Dankeschön für die Trophäe, macht sich gut in meiner Vitrine. 😉

 

Ein kleines Interview zu geben gehört auch zu der feierlichen Awardvergabe. 🙂

Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?

Nachtisch! Am liebsten Eis. 🙂

Was  ist dir wichtiger bei einer Person: die  Persönlichkeit oder Erscheinung?

Die Persönlichkeit. Ich entscheide mich nicht dafür, weil es die moralisch „richtige“ Antwort ist, sondern weil ich wirklich denke, dass die Persönlichkeit (natürlich) der Faktor ist, der einen Menschen letztlich ausmacht.

 Wann hast du den Blog gegründet?

Im April 212. Bald feiert die fremde Welt Geburtstag. 🙂

 Welche Person hat dich inspiriert, in dieser Welt mit was Neuem anzufangen?

Ganz viele tolle Bloggerfreunde haben mich dazu inspiriert, die fremde Welt zu gründen. 😉

Verfolgst du viele Blogs?

Nein, dazu habe ich keine Zeit. Ich schaue regelmäßig bei meinen vier, fünf Lieblingsblogs vorbei.

Welches Buch liest du zurzeit?

Ich lese zum zweiten Mal „Die Messertänzerin“. Das ist sooo gut!

 Was ist dein Lieblingsfilm?

Oh, da gibt es viele. „Ballett Shoes“ finde ich ganz toll, ebenso wie „Harry Potter und der Stein der Weisen“. Ach ja, und „Pretty Woman“. 😀

 

So. In den Regeln steht, dass ich den Award nun an 20 Blogger weitervergeben soll. Aber ganz abgesehen davon, dass ich keine 20 Blogs kenne, die diesen Award noch nicht haben, finde ich, dass die Auszeichnung an Wert verliert, wenn man ihn wie einen Virus verteilt. Von daher habe ich beschlossen, nur einen Blog auszuzeichnen, und zwar:

Martina !

Dein Blog ist super und man merkt, dass du dir sehr viel Mühe bei der Gestaltung gibst. Da hast du ihn nun, den Award, ob du willst oder nicht. 😉

 

Und nun zum Design in der fremden Welt, das alte Design wurde nicht soo gut aufgenommen und auch ich fand es nach der ersten Begeisterungswelle echer langweilig. Also erstrahlt mein Blog nun wieder im alten Glanze. 😉

 

Liebe Grüße!

Buchheldin

6. Award :-)

Ich habe wieder einen Award bekommen! 🙂 Diesesmal von der lieben Cadiz vom Buchstabenmeer!

 

11 Fragen hat sie mir gestellt, die es nun zu beantworten gilt:

 

Welches Buch würdest du auf der Stelle noch einmal lesen?

„Ballettschuhe“. Ich liebe diese schöne Atmosphäre in dem zeitlosen Kinderbuch. Die Geschichte ist einfach toll und ich kann sie immer wieder lesen. ❤

Welche Buchverfilmung hat dir sehr gefallen?

„Die Tribute von Panem“ ist echt ein super Film, von dem ich positiv überrascht war. Die Schauspieler sind alle richtig cool und diese Kulissen sind der hammer! Besonders schön finde ich, dass so gut wie alle Szenen des Buches auch im Films waren.

 

Welche Buchverfilmung dagegen gar nicht?

Hm…schwere Frage. Aber doch, ich weiß einen Film: „Harry Potter und der Orden des Phönix“ hat mir als Buchverfilmung nicht gaanz so gut gefallen. Mehr als tausend Seiten Lektüre in einen zweistüdigen Film zu packen ist aber auch schwer. Dennoch: Die Tatsache, dass keine Quidditchszenen gezeigt wurden und dass auch total viele andere wunderschöne Stellen aus dem Buch gestrichen wurden finde ich einfach schade..

Nenne einen Charakter, der dir sehr sympathisch war.

Ich liebe Fred und George aus „Harry Potter“. 🙂 Und ich mag Callie, die Hauptfigur aus „Starters“.

Und welchen Charakter mochtest du gar nicht?

„Mia“ aus „Der Sommer der silbernen Wellen“ hat mir zu Beginn nicht so gefallen.

Was ist dir lieber? Ein Gegenstand, ein Gesicht oder lieber nur der Titel auf einem Buchcover?

Am liebsten ist mir ein Gegenstand. Wenn Gesichter aus dem Titel sind, stört es mich oft, dass sie eine der Hauptpersonen verkörpern, von denen ich mir lieber selbst ein Bild machen möchte. Gegenstände aber wirken geheimnissvoll. 🙂 Vor allem diese schwarzen Cover von „Isola“ „Lucian“ und Co der Autorin Isabel Abedi finde ich einfach traumhaft.

Welches Buch wolltest du schon lange mal lesen, hast es aber bisher nicht geschafft?

„Das Parfüm“ steht schon Ewigkeiten auf meinem SUB. 🙂

Bist du ein schneller oder ein langsamer Leser?

Eigentlich ein normaler Leser. 🙂

Wie viele Bücher liest du in einem Monat?

Wenn ich Schule habe, lese ich ein Buch pro Monat, in den Ferien so 5-6.

Welches Buch hättest du selber gern geschrieben?

„Die Tribute von Panem“.

Nenne einen echten Geheimtipp. Ein Buch, das viele nicht kennen, das dir aber sehr gefallen hat.

„Die Messertänzerin“ von Susanne Rauchhaus“. UNBEDINGT LESEN!!!

 

So. Da diesen Award schon so ziemlich alle haben, verzichte ich dieses Mal auf das Weitergeben.

 

Schönen Tag noch euch allen!! 🙂

 

5. Award!

In letzter Zeit machen viele Awards so die Runde, und nun hat sich wieder ein schöner Award vom tollen Buchlabyrinth zu mir verirrt! Vielen lieben Dank! Ich freue mich total 🙂

Die Regeln zum Award:

1. Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben
2. Man muss über den Award auf seinem Blog berichten.
3. Den Blog des Nominators musst du auf deinem Blog verlinken, damit auch dieser Blog wächst.
4. Gebe den Award an 5 Blogger weiter und berichte ihnen davon.
5. Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog.  

So, hier kommen die glücklichen Gewinner:

Martina Bookaholic

ninespo

bookeuphoria

 

Ich hoffe, dass drei erstmal auch reichen. 🙂

4. Award!

Diesen Award von der lieben Martina zu erhalten, war für mich eine ganz besondere Ehre! Nochmal ein ganz großes Dankeschön an dich!

Hier eine kleine To-Do-List:

 1. Verleiher nennen und Fragen beantworten

2. Drei Gewinner benennen

3. Fragen stellen

Martina hat mir folgende Fragen gestellt:

 1. Was gefällt/ begeistert dich beim Lesen am meisten?

2. Wenn du es dir aussuchen könntest, in welcher Buchwelt würdest du leben wollen?

3. Bist du ein Coverkäufer oder entscheidest du nur nach Inhaltsangaben/ Empfehlungen?

 zu 1.:

Jorge Luis Borges hat mal gesagt:“Literatur ist nichts anderes als ein gelenkter Traum.”  Ich denke, dies beschreibt meine Ansicht ganz gut. Beim Lesen vergisst man die komplette Außenwelt. Man kann in die Geschichte eintauchen und alles drum herum vergessen. Ich liebe das Gefühl, mir aussuchen zu können, in welche Bücherwelt ich als nächstes gehen möchte. In eine Fantasywelt voller magischer Wesen? Oder an eine amerikanische High School, wo gerade eine Liebesgeschichte entsteht? Oder vielleicht doch eher in einen düsteren Wald, um einen Mord aufzuklären?

Die Tatsache, dass man beim Lesen träumt, ist das, was mich am meisten begeistert.

zu 2.:

Ganz klar, in der Harry-Potter-Welt! Ich würde alles (na gut, fast alles) dafür geben, um zaubern zu können und die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei zu besuchen. J.K. Rowling hat eine unglaubliche Fantasiewelt geschaffen, zu der ich mich einfach magisch angezogen fühle!

zu 3.:

Ich bin kein Coverkäufer. Natürlich finde ich es toll, wenn sich der Verlag besonders viel Mühe mit der Gestaltung des Umschlags gibt, aber für mich zählen vor allem die positiven Rezensionen von anderen Leuten, die mich zum Kauf eines Buches bewegen.

Und nun kommen die drei glücklichen Gewinner:

Leselust & Leseliebe

Wortmalerei

Friedelchen’s Bücherstube

 

Meine Fragen an euch:

1. Inwiefern beeinflussen euch Rezensionen von Büchern?

2. Welches Kinderbuch ist euch bis heute in Erinnerung geblieben?

3. Welches Buch ist euer Top bzw. Flog des Jahres?

 

Ich hoffe, ihr freut euch! 🙂

3. Award!

Von Fina und Olivia aus dem Buchlabyrinth habe ich diesen tollen Award bekommen! Dankeschööön!

Und hier die To-Do-List:

– Postet den Award auf eurem Blog
– Verlinkt den Nominator als kleines Dankeschön
– Gebt ihn an 5 Blogger weiter
– Der Blog darf nicht mehr als 200 Leser haben
– Schreibe diese Regeln auch auf deinen Blog
 
Meine fünf Auserwählten sind:
 
BeKreaTief Dein Blog ist klasse, Myri!
Martina Bookaholic Nein, du erhälst deinen Award nicht zurück, sondern einen neuen 😀
lovereadlive Erst neulich entdeckt, wirklich toll!
Honey bloggt Ebenfalls eine richtig gute Entdeckung!
The Crow and the Butterfly Schöne Bücher, schöne Rezis, schöner Blog 🙂
 
Ich hoffe ihr freut euch!!
 
Übrigens hat mir die liebe Martina noch einen weiteren Award verliehen. 🙂 Aber für den schreibe ich noch einen Extrapost. 🙂
 
Edit: Die liebe Michi hat mir den Kinderschuh-Award nochmal verliehen! Dankeschööön!^^